der deutsche Spielepreis
Spiel des Jahres
alle Spiele in der Übersicht


Hier findet ihr eine Übersicht mit allen wichtigen Spielepreisen.

Das Spiel des Jahres ist ein jedes Jahr von Fachjournalisten vergebener Spielepreis, mit dem die Jury auf ihr Ziel, die Förderung des Spiels in Familie und Gesellschaft, aufmerksam machen will. Der Preis versteht sich insbesondere als Orientierungshilfe für das breite Publikum. Seit 2001 gibt es zudem den Preis Kinderspiel des Jahres, der die Nachfolge des seit 1989 existierenden Sonderpreis Kinderspiel antrat. Seit 2011 gibt es einen dritten Hauptpreis mit den Namen Kennerspiel des Jahres. Dieser Preis soll Menschen ansprechen die schon längere Zeit spielen und Erfahrungen beim Erlernen neuer Spiele mitbringen.  Darüber hinaus werden in unregelmäßigen Abständen zusätzliche, anlassorientierte Sonderpreise vergeben. Hier geht es zur Homepage von "Das Spiel des Jahres"

| 1979 | 1980 |
| 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 |
| 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 |
| 2001 | 2002 | 2003 | 20042005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 |
| 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 |
| 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 |



Spiel des Jahres 2025
Hauptseite | nach oben

Die Nominierungslisten für die drei Titel zum Spiel des Jahres 2025 werden am 20. Mai 2025 bekannt gegeben.
Die Preisverleihung für alle drei Titel zum Spiel des Jahres 2025 findet danach am 13. Juli 2025 statt.



Spiel des Jahres 2024
Hauptseite | nach oben

Spiel des Jahres 2024:
Das Spiel des Jahres 2024 wird am 21. Juli 2024 bekannt gegeben.

Kennerspiel des Jahres 2024:
Das Kennerspiel des Jahres 2024 wird am 21. Juli 2024 bekannt gegeben.

Kinderspiel des Jahres 2024:
Das Kinderspiel des Jahres 2024 wird am 21. Juli 2024 bekannt gegeben.

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2024:
Auf den Wegen von Darwin (Gregory Grard, Matthieu Verdier, Sorry We Are French)
Captain Flip (Paolo Mori, Remo Conzadori, PlayPunk)
Sky Team (Luc Remond, Kosmos)

Kennerspiel des Jahres-Nominierungsliste 2024:
e-Mission (Matt Leacock, Matteo Menapace)
Die Gilde der fahrenden Händler (Matthew Dunstan, Brett J. Gilbert, Skellig Games)
Zug um Zug Legacy: Legenden des Westens (R. Daviau, M. Leacock, Alan R. Moon, Days of Wonder)

Kinderspiel des Jahres-Nominierungsliste 2024:
Große kleine Edelsteine (Wolfgang Warsch, Schmidt)
Die magischen Schlüssel (Markus Slawitschek, Arno Steinwender, Game Factory)
Taco Katze Pizza Junior (Dave Campbell, Thierry Denoual, Blue Orange)

Empfehlungsliste 2024 "Spiel des Jahres"
Ghost Writer (Mary Flanagan, Max Seidman, Pegasus Spiele)
Harmonies (Johan Benvenuto, Libellud)
Passt nicht! (Thomas Weber, Schmidt)
Schätz it if you can (Ralf zur Linde, moses)
Trekking: Reise durch die Zeit (Charlie Bink, Game Factory)
Trio (Kaya Miyano, Cocktail Games)

Empfehlungsliste 2024 "Kennerspiel des Jahres"
Botanicus (Vieri Masseini, Samuele Tabellini, Hans im Glück)
Mischwald (Kosch, Lookout Spiele)
Ritual (Tomas Tarragon, Strohmann Games)
Bier Pioniere (Thomas Spitzer, Spielefaible)

Empfehlungsliste 2024 "Kinderspiel des Jahres"
Fluffy Valley (Maxime Rambourg, Theo Rivière, Loki)
Lecker Lava (Sophia Wagner, Drei Magier)
Die Nadel im Heuhaufen (Thomas Sellner, Schmidt)



Spiel des Jahres 2023
Hauptseite | nach oben

Spiel des Jahres 2023:
Dorfromantik (Michael Palm, Lukas Zach, Pegasus)

Kennerspiel des Jahres 2023:
Challengers! (Johannes Krenner, Markus Slawitschek, 1 More Time Games)

Kinderspiel des Jahres 2023:
Mysterium Kids (Antonin Boccara, Yves Hirschfeld, Space Cow)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2023:
Fun Facts (Kasper Lapp, Repos Prod.)
Next Station London (Matthew Dunstan, HCM Kinzel)

Kennerspiel des Jahres-Nominierungsliste 2023:
Iki (Koota Yamada, Giant Roc)
Planet Unknown (Ryan Lambert, Adam Rehberg, Strohmann Games)

Kinderspiel des Jahres-Nominierungsliste 2023:
Carla Caramel (Sara Zarian, Loki)
Gigamon (Johann Roussel, Karim Aouidad, Mirakulus)

Empfehlungsliste 2023 "Spiel des Jahres"
Akropolis (Jules Messaud, Kobold Spieleverlag)
Hitster (Marcus Carleson, Jumbo)
Kuzooka (Leo Colovini, Pegasus)
Mantis (Ken Gruhl, Jeremy Posner, Exploding Kittens)
Q.E. (Gavin Birnbaum, Strohmann Games)
Sea Salt & Paper (Bruno Cathala, Theo Riviere, MM-Spiele)
That's not a Hat (Kasper Lapp, Ravensburger)

Empfehlungsliste 2023 "Kennerspiel des Jahres"
Council of Shadows (Martin Kallenborn, Jochen Scherer, alea)
Mindbug (M. Hegen, Chr. Kudahl, S. Elias, R. Garfield, Nerdlab)

Empfehlungsliste 2023 "Kinderspiel des Jahres"
Douzanimo (Sebastien Decad, Djeco)
Mein erstes Abenteuer - Band 1 bis 7 (Romeo Hennion, Board Game Box)
Rutsch & flutsch! (Joel Escalante, Rafael Escalante, Game Factory)

Kennerspiel des Jahres - Sonderpreis 2023
Unlock! Game Adventures (Cyril Demaegd, Space Cowboys)

Kinderspiel des Jahres - Sonderpreis 2023
Unlock! Kids: Detektivgeschichten (C. Demaegd, M. Fort, W. Fort, Space Cow)



Spiel des Jahres 2022
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2022:
Cascadia (Randy Flynn, Kosmos)

Kennerspiel des Jahres 2022:
Living Forest (Aske Christiansen, Pegasus)

Kinderspiel des Jahres 2022:
Zauberberg (Jens-Peter Schliemann, Bernhard Weber)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2022:
Scout (Kei Kajino, Oink Games)
Top Ten (Aurelien Picolet, Cocktail Games)

Kennerspiel des Jahres-Nominierungsliste 2022:
Cryptid (Hal Duncan, Ruth Veevers, Skellig Games)
Dune: Imperium (Paul Dennen, Dire Wolf)

Kinderspiel des Jahres-Nominierungsliste 2022:
Auch schon clever (Wolfgang Warsch, Schmidt)
Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg (Wolfgang Warsch, Schmidt)

Empfehlungsliste 2022 "Spiel des Jahres"
7 Wonders: Architects (Antoine Bauza, Repos Production)
Echoes: Die Tänzerin (Dave Neale, Matthew Dunstan, Ravensburger)
Magic Rabbit (J. Dutois, R. Galonnier, L. Simonet, C. Ziegler, Funbot)
My Gold Mine (Michael Loth, Christof Schilling, Hans Joachim Höh, Kosmos)
So Kleever (Francois Romain, Repos Production)
Trek 12: Himalaja (Bruno Cathala, Corentin Lebrat, Lumberjacks Studio)

Empfehlungsliste 2022 "Kennerspiel des Jahres"
Arche Nova (Matthias Wigge, Feuerland)
Khora (Head Quarter Simulation Game Club, Iello)
Witchstone (Martino Chiacchiera, Reiner Knizia, Huch)

Empfehlungsliste 2022 "Kinderspiel des Jahres"
Fröschis (Haim Shafir, Amigo)
Golden Ei (Oliver Igelhaut, Igel Minis)
Honey (Anna Oppolzer, Stefan Kloß, Pegasus)
Die Villa der Vampire (Guido Hoffmann, Jens-Peter Schliemann, Drei Magier)



Spiel des Jahres 2021
Hauptseite | nach oben

Spiel des Jahres 2021:
MicroMacro: Crime City (Johannes Sich, Edition Spielwiese)

Kennerspiel des Jahres 2021:
Paleo (Peter Rustemeyer, Hans im Glück)

Kinderspiel des Jahres 2021:
Dragomino (Bruno Cathala, Marie Fort, Wilfried Fort, Pegasus)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2021:
Die Abenteuer des Robin Hood (Michael Menzel, Kosmos)
Zombie Teenz Evolution (Annick Lobet, Scorpion Masque)

Kennerspiel des Jahres-Nominierungsliste 2021:
Fantastische Reiche (Bruce Glassco, Strohmann Games)
Die verlorenen Ruinen von Arnak (Michaela Stachova, Michal Stach, CGE)
   
Kinderspiel des Jahres-Nominierungsliste 2021:
Fabelwelten (Marie Fort, Wilfried Fort, Lifestyle Boardgames)
Mia London (Antoine Bauza, Corentin Lebrat, Scorpion Masque)
    
Empfehlungsliste 2021 "Spiel des Jahres"
Biss 20 (Lena und Günter Burkhardt, Drei Magier)
Chakra (Luka Krieza, Game Factory)
Punkte Salat (Molly Johnson, Robert Melvin, Shawn Stankewich, Pegasus)
Switch & Signal (David Thompson, Kosmos)
The Key: Sabotage im Lucky Lama Land (Thomas Sing, Haba)

Empfehlungsliste 2021 "Kennerspiel des Jahres"
Aeon's End (Kevin Riley, Frosted Games)
Riftforce (Carlo Bortolini, 1 More Time Games)
Gloomhaven: Die Pranken des Löwen (Isaac Childres, Feuerland)
Wasserkraft (Tommaso Battista, Simone Lucciani, Feuerland)
  
Empfehlungsliste 2021 "Kinderspiel des Jahres"
Hipp Hopp Hippo (Anna Oppolzer, Stefan Kloß, Schmidt)
Inspektor Nase (Reinhard Staupe, NSV)
Käpt'n Kuller (Kirsten Hiese, Schmidt)
Memo Friends (Goula)
Swip Sheep (Yann Dupont, Djeco)
Tapikekoi (Romarie Galonnier, Laurent Toulouse, Djeco)
Traumfänger (David Franck, Laurent Escoffier, Space Cow)


Spiel des Jahres 2020
Hauptseite | nach oben

Spiel des Jahres 2020:
Pictures (Daniela und Christian Stöhr, PD-Verlag)

Kennerspiel des Jahres 2020:
Die Crew (Thomas Sing, Kosmos)

Kinderspiel des Jahres 2020:
Speedy Roll (Urtis Sulinskas, Piatnik)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2020:
My City (Reiner Knizia, Kosmos)
Nova Luna (Uwe Rosenberg, Corne van Moorsel, Edition Spielwiese)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2020:
Der Kartograph (Jordy Adan, Pegasus)
The King's Dilemma (L. Silva, H. Hach, C- Burelli. HeidelBÄR Games)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2020:
Foto Fish (Michael Kallauch, Logis)
Wir sind die Roboter (Reinhard Staupe, NSV)
 
Empfehlungsliste 2020 "Spiel des Jahres"
Color Brain (Tristan Williams, Game Factory)
Draftosaurus (A. Bauza, C. Lebrat, L. Maublanc, T. Riviere, Board Game Box)
Der Fuchs im Wald (Joshua Buergel, Schwerkraft)
Kitchen Rush (Vangelis Bagiartakis, David Turczi, Pegasus)
Little Town (Shun und Aya Taguchi, Iello)
Spicy (Zoltan Gyori, HeidelBÄR Games)

Empfehlungsliste 2020 "Kennerspiel des Jahres"
Paladine des Westfrankenreichs (Shem Phillips, Sam Macdonald, Schwerkraft)
Res Arcana (Tom Lehmann, Sand Castle Games)
Underwater Cities (Vladimir Suchy, Delicious Games)

Empfehlungsliste 2020 "Kinderspiel des Jahres"
Go Slow! (Felix Beukemann, Logis)
Hans im Glück (Peter Wichmann, Haba)
Magic School (Jonathan Favre-Godal, Djeco)
Puzzle Memo (Günter Burkhardt, Drei Hasen in der Abendsonne)
Slide Quest (Jean-Francois Rochas, Nicolas Bourgoin, Blue Orange)
Zombie Kids: Evolution (Annick Lobet, Scorpion Masque)
Zoo Run (Florian Sirieix, Loki)



Spiel des Jahres 2019
Hauptseite | nach oben

Spiel des Jahres 2019:
Just One (Ludovic Roudy, Bruno Sautter, Repos Prod.)

Kennerspiel des Jahres 2019:
Flügelschlag (Elizabeth Hargrave, Feuerland)

Kinderspiel des Jahres 2019:
Tal der Wikinger (Marie und Wilfried Fort, Haba)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2019:
L.A.M.A. (Reiner Knizia, Amigo)
Werwörter (Ted Alspach, Ravensburger)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2019:
Carpe Diem (Stefan Feld, alea)
Detective (Ignacy Trzewiczek, Przemyslaw Rymer, Jakub Lapot, Pegasus)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2019:
Fabulantica (Marco Teubner, Pegasus)
Go Gecko Go (Jürgen Adams, Zoch)

Empfehlungsliste 2019 "Spiel des Jahres"
Belratti (Michael Loth, Mogel Spiele)
Dizzle (Ralf zur Linde, Schmidt)
Imhotep Das Duell (Phil Walker-Harding, Kosmos)
Krasse Kacke (Jonathan Favre-Godal, Pegasus)
Reef (Emerson Matsuuchi, Next Move Games)
Sherlock (Josep Izquierdo, Marti Lucas, Abacus)

Empfehlungsliste 2019 "Kennerspiel des Jahres"
Architekten des Westfrankenreichs (Shem Phillips, Sam Macdonald, Schwerkraft)
Das tiefe Land (Claudia und Ralf Partenheimer, Feuerland)
Newton (Simone Luciani, Nestore Mangore, Cranio Creations)
Paper Tales (Masato Uesugi, Frosted Games)

Empfehlungsliste 2019 "Kinderspiel des Jahres"
Bauernhof-Bande (Justin Lee, Haba)
Concept Kids - Tiere (Gaetan Beaujannot, Alain Rivollet, Repos Prod.)
Magic Maze Kids (Kasper Lapp, Sit Down)
Monster Match (Ken Gruhl, Quentin Weir, Kosmos)
Monster-Bande (Florian Biege, Drei Hasen in der Abendsonne)
Octopus (Gregory Kirszbaum, Alex Sanders, Djeco)
Voll verwackelt (Wolfgang Dirscherl, Manfred Reindl, Queen)



Spiel des Jahres 2018
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2018:
Azul (Michael Kiesling, Plan B Games, Pegasus)

Kennerspiel des Jahres 2018:
Die Quacksalber von Quedlinburg (Wolfgang Warsch, Schmidt)

Kinderspiel des Jahres 2018:
Funkelschatz (Lena und Günter Burkhardt, Haba)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste
2018:
Luxor (Rüdiger Dorn, Queen Games)
The Mind (Wolfgang Warsch, NSV)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2018:
Ganz schön clever (Wolfgang Warsch, Schmidt)
Heaven & Ale (Michael Kiesling, Andreas Schmidt, eggertspiele)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2018:
Emojito (Urtis Sulinskas, HUCH & friends)
Panic Mansion (Asger Sams Granerud, Daniel Skjold Pedersen, Blue Orange, Asmodee)

Empfehlungsliste 2018 "Spiel des Jahres"
5-Minute Dungeon (Connor Reid, Kosmos)
Facecards (Leo Colovini, Ravensburger)
Majesty (Marc Andre, Hans im Glück)
Memoarrr! (Carlo Bartolini, Spielwiese, Pegasus)
Santorini (Gordon Hamilton, Roxley, Spin Master)
Woodlands (Daniel Fehr, Ravensburger)

Empfehlungsliste 2018 "Kennerspiel des Jahres"
Klong! (Paul Dennen, Schwerkraft-Verlag)
Pioneers (Emanuele Ornella, Queen Games)

Empfehlungsliste 2018 "Kinderspiel des Jahres"
Dino World (Flaminia Brasini, Virginio Gigli, Marco Pranzo, Haba)
Die Legende des Wendigo (Christian Lemay, Asmodee)
Rhino Hero Super Battle (Steven Strumpf, Haba)
SOS Dino (Mathieu Leyssenne, Loki)
Speed Colors (Erwan Morin, Game Factory)

Sonderpreis 2018:
Pandemic Legacy - Season 2 (Matt Leacock, Rob Daviau, Z-Man Games)



Spiel des Jahres 2017
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2017:
Kingdomino (Bruno Cathala, Blue Orange, Pegasus)

Kennerspiel des Jahres 2017:
Exit - Das Spiel: Die verlassene Hütte / Das geheime Labor / Die Grabkammer des Pharao (Inka und Markus Brand, Kosmos)

Kinderspiel des Jahres 2017:

IceCool (Brian Gomez, Amigo)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2017:
Magic Maze (Kasper Lapp, Sit Down!, Pegasus)
Wettlauf nach El Dorado (Reiner Knizia, Ravensburger)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2017:
Räuber der Nordsee (Shem Phillips, Schwerkraft-Verlag)
Terraforming Mars (Jacob Fryxelius, Schwerkraft-Verlag)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2017:
Captain Silver (Wolfgang Dirscherl, Manfred Reindl, Queen Games)
Der mysteriöse Wald (Carlo A. Rossi, Iello, Huch & friends)

Empfehlungsliste 2017 "Spiel des Jahres"
Deja-Vu (Heinz Meister, Amigo)
Dodelido (Jaques Zeimet, Drei Magier Spiele)
Fabelsaft (Friedemann Friese, 2F-Spiele)
Klask (Mikkel Bertelsen, Game Factory)
Shiftago (Frank Warnecke, Robert Witter, WiWa Spiele)
Tempel des Schreckens (Yusuke Sato, Schmidt)
Word Slam (Inka und Markus Brandt, Kosmos)

Empfehlungsliste 2017 "Kennerspiel des Jahres"
Captain Sonar (Roberto Fraga, Yohan Lemonnier, Pegasus)
Die Grimore des Wahnsinns (Maxime Rambourg, Iello, Heidelberger)
Great Western Trail (Alexander Pfister, eggert)
Les Poilus (Fabien Riffaud, Juan Rodriguez, Sweet Games)

Empfehlungsliste 2017 "Kinderspiel des Jahres"
Glupschgeister (Jens-Peter Schliemann, Bernhard Weber, Kosmos)
Kikeribumm (Thierry Denoual, Blue Orange Games)
Kleiner Vogel, großer Hunger (Tim Rogasch, Haba)
Kullerhexe (Marco Teubner, Drei Magier Spiele)
Sleeping Queens (Miranda Evarts, Game Factory)
Verfuxt! (Marisa Pena, Shanon Lyon, Game Factory)
Zauberei hoch drei (Michael Paln, Lukas Zach, Pegasus)



Spiel des Jahres 2016
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2016:
Codenames (Vlaada Chvatil, CGE / Heidelberger)

Kennerspiel des Jahres 2016:
Isle of Skye (Andreas Pelikan, Alexander Pfister, Lookout)

Kinderspiel des Jahres 2016:
Stone Age Junior (Marco Teubner, Hans im Glück)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2016:
Imhotep (Phil Walker-Harding, Kosmos)
Karuba (Rüdiger Dorn, Haba)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2016:
Pandemic Legacy - Season 1 (M. Leacock, R. Daviau, Z-Man Games)
T.I.M.E Stories (Manuel Rozoy, Space Cowboys)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2016:
Leo muss zum Friseur (Leo Colovini, Abacus)
Mmm! (Reiner Knizia, Pegasus)

Empfehlungsliste 2016 "Spiel des Jahres"
Agent Undercover (Alexander Ushan, Piatnik)
Animals on Board (Ralf zur Linde, Wolfgang Sentker, eggert)
Die fiesen 7 (Jacques Zeimet, Drei Hasen in der Abendsonne)
Krazy Wordz (Dirk Baumann, Thomas Odenhoven, Matthias Schmitt, Fishtank)
Qwinto (Uwe Rapp, Bernhard Lach, NSV)

Empfehlungsliste 2016 "Kennerspiel des Jahres"
7 Wonders: Duel (Antoine Bauza, Bruno Cathala, Repos Production)
Blood Rage (Eric M. Lang, Cool Mini or Not)
Mombasa (Alexander Pfister, eggert)

Empfehlungsliste 2016 "Kinderspiel des Jahres"
Burg Flatterstein (Guido Hoffmann, Drei Magier)
Burg Schlummerschatz (Heinz Meister, Haba)
Die geheimnisvolle Drachenhöhle (Carlo Emanuele Lanzavecchia, Drei Magier)
Dschungelbande (Stefan Dorra, Manfred Reindl, Kosmos)
Harry Hopper (Florian Nadler, Kosmos)
Mein Schatz (Oliver Igelhaut, Igel-Spiele)
Sag's mir! Junior (Peter Sarrett, Repos Production)



Spiel des Jahres 2015
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2015:
Colt Express (Christophe Raimbault, Ludonaute)

Kennerspiel des Jahres 2015:
Broom Service (Andreas Pelikan, Alexander Pfister, alea)

Kinderspiel des Jahres 2015:
Spinderella (Roberto Fraga, Zoch)

Spiel des Jahres Nominierungsliste 2015:
The Game (Steffen Benndorf, NSV)
Machi Koro (Masao Suganuma, Kosmos)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2015:
Elysium (Brett J. Gilbert, Matthew Dunstan, Space Cowboys)
Orleans (Reiner Stockhausen, dlp Games)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2015:
Push a Monster (Wolfgang Dirscherl, Manfred Reindl, Queen Games)
Schatz-Rabatz (Karin Hetling, noris)

Empfehlungsliste 2015 "Spiel des Jahres"
Cacao (Phil Walker-Harding, Abacus)
Loony Quest (Laurent Excoffier, David Franck, Libellud)
Patchwork (Uwe Rosenberg, Lookout)
Simsala... Bumm? (Gary Kim, Pegasus)
Ugo! (Ronald Hoekstra, Thomas Jansen, Patrick Zuidhof, Kosmos)
Vollmondnacht (Ted Alspach, Akihisa Okui, Bezier Games)

Empfehlungsliste 2015 "Kennerspiel des Jahres"
Arler Erde (Uwe Rosenberg, Feuerland)
Auf den Spuren von Marco Polo (Daniele Tascini und Simone Luciabi, Hans im Glück)
Deus (Sebastian Dujardin, Pearl Games)

Empfehlungsliste 2015 "Kinderspiel des Jahres"
Chef Alfredo (Michael Schacht, Queen Games)
Fliegenschmaus (Dietmar Keusch, Haba)
Fröschlein aufgepasst! (Manfred Ludwig, noris)
Honigbienchen (Reiner Knizia, Amigo)
Joe's Zoo (Wolfgang Dirscherl, Piatnik)
Schau mal! Was ist anders? (Haim Shafir, Amigo)
Der verdrehte Sprachzoo (Klaus Kreowski, Ravensburger)



Spiel des Jahres 2014
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2014:
Camel Up (Steffen Bogen, Pegasus)

Kennerspiel des Jahres 2014:
Istanbul (Rüdiger Dorn, Pegasus)

Kinderspiel des Jahres 2014:
Geister, Geister, Schatzsuchmeister! (Brian Yu, Mattel)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2014:
Concept (Gaetan Beaujannot, Repos)
Splendor (Marc Andre, Space Cowboys)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2014:
Concordia (Mac Gerdts, PD-Verlag)
Rokoko (Matthias Cramer, Louis Malz, Stefan Malz, eggert)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2014:
Flizz & Miez (Klemenz Franz, Hanno Girke, Dale Yu, Carrera Tabletop Games)
Richard Ritter (Johannes Zirm, Haba)

Empfehlungsliste 2014 "Spiel des Jahres"
Love Letter (Seiji Kanai, Pegasus)
Potato Man (Günter Burkhardt, Wolfgang Lehmann)
Sanssouci (Michael Kiesling, Ravensburger)
SOS Titanic (Bruno Cathala, Ludovic Maublanc)
Voll Schaf (Francesco Rotta, Huch & friends)

Empfehlungsliste 2014 "Kennerspiel des Jahres"
Amerigo (Stefan Feld, Queen)
Blood Bound (Kalle Krenzer, Heidelberger)
Guildhall (Hope S. Hwang, Pegasus)
Russian Railroads (Helmut Ohley, Leonhard Orgler, Hans im Glück)

Empfehlungsliste 2014 "Kinderspiel des Jahres"
Oh Schreck, der Speck fliegt weg! (Christian Hutzler, Thilo Hutzler, Haba)
Feuerdrachen (Carlo Emanuele Lanzavecchia, Haba)
Game Over (Jeremy Peytevin, La Haute Roche)
Gruselrunde zur Geisterstunde (Kai Haferkamp, Ravensburger)
Speed Cups (Haim Shafir, Amigo)
Welches Tier bin ich? (Laima Zulone, Logis)
Zieh Leine, Flynn! (Stefan Dorra, Manfred Reindl, moses)



Spiel des Jahres 2013
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2013:
Hanabi (Antoine Bauza, Abacus)


Kennerspiel des Jahres 2013:
Die Legenden von Andor (Michael Menzel, Kosmos)

Kinderspiel des Jahres 2013:
Der verzauberte Turm (Inka und Markus Brand, Drei Magier Spiele)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2013:
Augustus (Paolo Mori, Hurrican)
Qwixx (Steffen Benndorf, Nürnberger Spielkarten)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2013:
Brügge (Stefan Feld, Hans im Glück)
Die Paläste von Carrara (Wolfgang Kramer und Michael Kiesling, Hans im Glück)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2013:
Gold am Orinoko (Bernhard Weber, Haba)
Mucca Pazza (Iris Rossbach, Zoch)

Empfehlungsliste 2013 "Spiel des Jahres"
Divinare (Brett J. Gilbert, Asmodee)
Escape - Der Fluch des Tempels (Kristian Amundsen Ostby, Queen)
Hand aufs Herz (Julien Sentis, Zoch)
La Boca (Inka und Markus Brand, Kosmos)
Libertalia (Paolo Mori, Asmodee)
Mixtour (Dieter Stein, Gerhards Spiel und Design)
Riff Raff (Christoph Cantzler, Zoch)
Rondo (Reiner Knizia, Schmidt)
Yay! (Heinz Meister, Noris)

Empfehlungsliste 2013 "Kennerspiel des Jahres"
Terra Mystica (Helge Ostertag und Jens Drögemüller, Feuerland)
Tzolk'in - Der Maya-Kalender (Daniele Tascini und Simone Luciani, CGE)

Empfehlungsliste 2013 "Kinderspiel des Jahres"
Baobab (Josep Maria Allue, Piatnik)
Bim Bamm! (Lukas Zach und Michael Palm, Drei Hasen in der Abendsonne)
Kakerlakak (Peter-Paul Joopen, Ravensburger)
Kuddelmuddel (Haim Shafir, Günter Burkhardt, Amigo)
Linus, der kleine Magier (Wolfgang Dirscherl, Drei Magier Spiele)
Madagascar Catan Junior (Klaus Teuber, Kosmos)
Mix Fix (Andrew Lawson, Jack Lawson, Piatnik)
Move & Twist (Kerstin Wallner, Klaus Miltenberger, Beleduc)
Pingi Pongo (Peter Neugebauer, Noris)
Star Wars - Battle of Hoth (Lego)



Spiel des Jahres 2012
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2012:
Kingdom Builder (Donald X. Vaccarino, Queen)

Kennerspiel des Jahres 2012:
Village (Inka und Markus Brand, eggert)

Kinderspiel des Jahres 2012:
Schnappt Hubi (Steffen Bogen, Ravensburger)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2012:
Eselsbrücke (Stefan Dorra, Ralf zur Linde, Schmidt)
Vegas (Rüdiger Dorn, alea)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2012:
K2 (Adam Kaluza, rebel.pl)
Targi (Andreas Steiger, Kosmos)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2012:
Die kleinen Drachenritter (Marco Teubner, Huch & friends)
Spinnengift und Krötenschleim (Klaus Teuber, Kosmos)

Empfehlungsliste 2012 "Spiel des Jahres"
Drecksau (Frank Bebenroth, Kosmos)
Indigo (Reiner Knizia, Ravensburger)
Kalimambo (Antonio Scrittore, Zoch)
Kulami (Andreas Kuhnekath, Steffen Spiele)
Miss Lupun (Thomas Sing und Ralf Peter Gebhardt, Winning Moves)
Pictomania (Vlaada Chvatil, Pegasus Spiele)
Santa Cruz (Marcel Andre Casasola Merkle, Hans im Glück)
Rapa Nui (Klaus-Jürgen Wrede, Kosmos)

Empfehlungsliste 2012 "Kennerspiel des Jahres"
Freitag (Friedemann Friese, 2F-Spiele)
Hawaii (Gregory Daigle, Hans im Glück)
Ora et Labora (Uwe Rosenberg, Lookout Games)

Empfehlungsliste 2012 "Kinderspiel des Jahres"
Captain KIdd ( Angelika Lange, Jürgen Lange, Beleduc)
Coraxis & Co (Andreas Frei, Ueli Frei, Lukas Frei, Queen)
Flossen hoch (Edith Grein-Böttcher, Zoch)
Hexenhochhaus (Klaus Kreowski, Drei Magier Spiele)
Klack (Haim Shafir, Amigo)
Mogel Motte (Emely Brand und Lukas Brand, Drei Magier Spiele)
Monster Alarm (Ivan de Faveri, Die Spiegelburg)
Scout - Zirkus Stapelix (Liesbeth Bos, Kosmos)
Super Rhino (Steven Strumpf und Scott Frisco, Haba)



Spiel des Jahres 2011
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2011:
Qwirkle (Susan McKinley Ross, Schmidt)

Kennerspiel des Jahres 2011:
7 Wonders (Antoine Bauza, Repos Preduction)

Kinderspiel des Jahres 2011:
Da ist der Wurm drin (Carmen Kleinert, Zoch)

Spiel des Jahres-Nominierungsliste 2011:
Asara (Wolfgang Kramer, Michael Kiesling, Ravensburger)
Die verbotene Insel (Matt Leacock, Schmidt)

Kennerspiel-Nominierungsliste 2011:
Lancaster (Matthias Cramer, Queen)
Strasbourg (Stefan Feld, Pegasus)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2011:
Die kleinen Zauber Lehrlinge (Violetta Leitner und Dr. Thomas Daum, Drei Magier)
Monster-Falle (Inka und Markus Brand, Kosmos)

Empfehlungsliste 2011 (ab 8 Jahre):
Blockers (Kory Heath, Amigo)
Die Burgen von Burgund (Stefan Feld, alea)
Freeze (Hans-Peter Stoll, Andrea Meyer, BeWitched-Spiele)
Geistesblitz (Jacques Zeimet, Zoch)
Luna (Stefan Feld, Hall Games)
Mondo (Michael Schacht, Pegasus)
Safranito (Marco Teubner, Zoch)
Skull & Roses (Hervé Marly, Lui-Meme)
Sun, Sea & Sand (Corne van Moorsel, Cwali)
Uluru (Lauge Luchau, Kosmos)

Empfehlungsliste 2011 (unter 8 Jahre):
1000 und ein Schatz (Marco Teubner, Haba)
Banana Jump (Max Gerchambeau, Winning Moves)
Flucht vor dem T-Rex (Jörg Domberger, Die Spiegelburg Coppenrath)
Grimaffen (Reiner Knizia, Selecta)
Das große Kullern (Jens-Peter Schliemann, Bernhard Weber, Ravensburger)
Das große Tier-Rätsel (Guner Baars, Wolfgang Kramer, Ravensburger)
Kissenschlacht (Liesbeth Bos, Amigo)
Kleine Froschmusik (Anja Wrede, Edition Siebenschläfer)
Pappsatt (Christine Basler, Alix-Kis Bouguerra, Selecta)
Schätzinsel (Kirsten Hiese, Haba)
tiptoi - Magors Lesezauber (Kai Haferkamp, Ravensburger)
Zicke Zacke (Marek Zoschl, Zoch)



Spiel des Jahres 2010
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2010:
Dixit (Jean-Louis Roubira, Libellud)

Kinderspiel des Jahres 2010:
Diego Drachenzahn (Manfred Ludwig, Haba)

Nominierungsliste 2010:
A la Carte (Karl Heinz Schmiel, Heidelberger)
Fresko (Marco Ruskowski, Marcel Süßelbeck, Queen Games)
Identik (William P. Jacobson, Amanda A. Kohout, Asmodee)
Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel (Matt Leacock, Pegasus)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2010:
Kraken-Alarm (Oliver Igelhaut, Kosmos)
Panic Tower (Andrew Lawson, Jack Lawson, Goliath)
Turi-Tour (Alessandro Zucchini, Selecta)
Vampire der Nacht (Kirsten Becker, Jens-Peter Schliemann, Drei Magier Spiele)

Empfehlungsliste 2010 (ab 8 Jahre):
Don Quixote (Reinhard Staupe, Pegasus)
Hansa Teutonica (Andreas Steding, Argentum)
Jäger und Sammler (Reiner Knizia, Amigo)
Jaipur (Sebastian Pauchon, GameWorks)
Kamisado (Peter Burley, Huch & friends)
Level X (Stefan Risthaus, Schmidt)
Magister Navis (Carl de Visser, Jarratt Gray, Lookout Games)
Mosaix (Christof Tisch, Schmidt)
Samarkand (David V.H. Peters, Harry Wu, Queen)
Tobago (Bruce Allen, Zoch)

Empfehlungsliste 2010 (unter 8 Jahre):
Ab auf die Wippe (Anja Dreier-Brückner, Die Spiegelburg Coppenrath)
Combinoe (Angelika und Jürgen Lange, Beleduc)
Gackerei ums Hühnerei (Kosmos)
Inspektor Hase (Heinz Meister, Haba)
Die kleine Raupe Nimmersatt (Kai Haferkamp, Schmidt)
Mausgeflippt (Chislaine van den Bulk, Zoch)
Mein Mäuschen-Farbspiel (Thomas Daum, Violetta Leitner, Ravensburger)
Razzo Raketo (Steffen Bogen, Selecta)
Schatz der Mumie (Marco Teubner)
Shaun das Schaf - Echt Schaf! (Matthias Prinz, Kosmos)

Sonderpreis 2010: Spiel des Jahres Plus
Die Tore der Welt (Michael Rieneck, Stefan Stadler)



Spiel des Jahres 2009
Hauptseite | nach oben
 

Spiel des Jahres 2009:
Dominion (Donald X. Vaccarino, Hans im Glück)

Kinderspiel des Jahres 2009:
Das magische Labyrinth (Dirk Baumann, Drei Magier)

Nominierungsliste 2009:
Fauna (Friedemann Friese, Huch & friends)
Finca (Ralf zur Linde, Wolfgang Sentker, Hans im Glück)
Fits (Reiner Knizia, Ravensburger)
Pandemie (Matt Leacock, Pegasus)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2009:
Curli Kuller (Marco Teubner, Selecta)
Land in Sicht (Stefan Dorra, Ravensburger)
Nicht zu fassen (Frederic Moyersoen, Zoch)
Zoowaboo (Carlo A. Rossi, Selecta)

Empfehlungsliste 2009 (ab 8 Jahre):
Cities (Martyn F, Emma Games)
Diamonds Club (Rüdiger Dorn, Ravensburger)
Einauge sei wachsam (Wolfgang Kramer, Michael Kiesling, Amigo)
Maori (Günter Burkhardt, Hans im Glück)
Mow (Reiner Knizia, Zoch)
Poison (Reiner Knizia, Amigo)
Valdorra (Michael Schacht, Abacus)
Zack & Pack (Bernd Eisenstein, Kosmos)

Empfehlungsliste 2009 (unter 8 Jahre):
6 nimmt Junior (Wolfgang Kramer, Amigo)
Finde die Tiere (Anja Wrede, Logis)
Go! Gorilla (Michael Kohner Corporation, Goliath)
Der kleine Ritter Trenk (Kai Haferkamp, Schmidt)
Klickado (Christian Sovis, Drei Magier Spiele)
Kofferdetektive (Guido Hoffmann, Haba)
Polizei Alarm (Kai Haferkamp, Markus Nikisch, Haba)
Schwarzer Kater (Steffen Mühlhäuser, Bernhard Kümmelmann, Steffen Spiele)
Würfelwölfe (Marco Teubner, Haba)

Sonderpreis 2009: Partyspiel
Gift Trap (Nick Kellet, Heidelberger Spieleverlag)

Sonderpreis 2009: Neue Spielwelten
Space Alert (Vlaada Chvatil, Czech Games Edition)



Spiel des Jahres 2008
Hauptseite | nach oben
 

Spiel des Jahres 2008:
Keltis (Reiner Knizia, Kosmos)

Kinderspiel des Jahres 2008:
Wer war's? (Reiner Knizia, Ravensburger)

Nominierungsliste 2008:
Blox (W. Kramer, J.P.K. Grunau, H. Raggan, Ravensburger)
Stone Age (Michael Tummelhofer, Hans im Glück)
Suleika (Dominique Erhard, Zoch)
Wie verhext (Andreas Pelikan, alea)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2008:
Capt'n Sharky Abenteuer auf der Schatzinsel (Kai Haferkamp, Spiegelburg Coppenrath)
Didi Dotter (Ariel Laden, Zoch)
Fluss der Drachen (Inka und Markus Brand, Kosmos)
Geisterjäger (Andreas, Ueli und Lukas Frei, Haba)

Empfehlungsliste 2008 (ab 8 Jahre):
Big Points (Brigitte und Wolfgang Ditt, Schmidt)
Flinke Feger (Bruno Cathala und Serge Laget, Pro Ludo)
Galaxy Trucker (Vlaada Chvatil, Czech Games Edition)
Die hängenden Gärten (Din Li, Hans im Glück)
Im Jahr des Drachen (Stefan Feld, alea)
Jamaica (S. Pauchon, M. Braff, B. Cathala, GameWorks)
Kakerlakensalat (Jacques Zeimet, Drei Magier)
Lascaux (Dominique Erhard und Michel Lalet, Phalanx)
Linq (Erik Nielsen, BeWitched-Spiele)
Metropolys (Sebastien Pauchon, Ystari)
Pingu-Party (Reiner Knizia, Amigo)
Tzaar (Kris Burm, Smart)

Empfehlungsliste 2008 (unter 8 Jahre):
Alles Tomate (Reiner Knizia, Zoch)
Animalogic (Mark Engelberg, HUCH & friends)
Farben ringsum (Laima Kikutiene, Logis)
Die kleinen Regentropfen (Susanne Galonska, IQ Spiele)
Kleiner Teddy (Heinz Meister, Haba)
Lauras erste Übernachtung (Kai Haferkamp, Amigo)
Pingo Tour (Eugen Wyss, Beleduc)
Pino Sortino (Marco Teubner, Selecta)
Rattle Snake (Roberto di Meglio, Nexus Editrice)
Wilde Wikinger (Wolfgang Dirscherl, Haba)

Sonderpreis 2008: Komplexes Spiel:
Agricola (Uwe Rosenberg, Lookout Games)



Spiel des Jahres 2007
Hauptseite | nach oben
  

Spiel des Jahres 2007:
Zooloretto (Michael Schacht, Abacus)

Kinderspiel des Jahres 2007:
Beppo der Bock (P. Schackert und K. Zoch, Oberschwäbische Magnetspiele)

Nominierungsliste 2007:
Die Baumeister von Arkadia (Rüdiger Dorn, Ravensburger)
Der Dieb von Bagdad
(Thorsten Gimmler, Queen Games)
Jenseits von Theben (Peter Prinz, Queen Games)
Yspahan (Sébastian Pauchon, Ystari)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2007:
Burg-Ritter (Christian Tiggemann, Haba)
Gesagt - getan! (Roberto Fraga)
Hüpf hüpf, Hurra! (Heinz Meister, Ravensburger)
Rettet den Märchenschatz (Kai Haferkamp, Selecta)

Empfehlungsliste 2007 (ab 8 Jahre):
Alchemist (Carlo A. Rossi, Amigo)
Burg Appenzell (B. Weber und J.P. Schliemann, Zoch)
Der Prestel Kunstmarkt (Franz-Benno Delonge, Prestel)
Die Säulen der Erde (M. Rieneck und S. Stadler, Kosmos)
Die Säulen von Venedig (C. Fiore und K. Happel, Goldsieber)
Imperial (Mac Gerdts. Eggert Spiele)
Jetzt schlägt's 13 (Rüdiger Dorn, Ravensburger)
Notre Dame (Stefan Feld, alea)
Skybridge (Adam Ritchey, Gigamic)
The Kaleidoscope Classic (M.T. Wood und F.H. Dyksterhuis, The Dr. Wood Challenge Centre)
Wikinger (Michael Kiesling, Hans im Glück)
Würfel-Bingo (Heinz Wüppen, Ravensburger)

Empfehlungsliste 2007 (unter 8 Jahre):
Cornu (Reinhold Wittig, Kallmeyer)
Der kleine Sprechdachs (Reiner Knizia, Huch)
Ding Dong (Marget Lochner, Chelona)
Dschungelschatz (Roberto Fraga, Haba)
Heli Hopper (Helmut Hecht, Drei Magier Spiele)
Manimals (Bernhard Naegele, Adlung)
Mein erstes Mitmach-Spiel (n.n., Ravensburger)
Turbulento (Heinz Meister, Selecta)
Was zählt? (Felix Beukemann, Haba)



Spiel des Jahres 2006
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2006:
Thurn und Taxis (Karen und Andreas Seyfarth, Hans im Glück)

Kinderspiel des Jahres 2006:
Der schwarze Pirat (Guido Hoffmann, Haba)

Nominierungsliste 2006:
Aqua Romana (Martin Schlegel, Queen)
Blue Moon City (Reiner Knizia, Kosmos)
Just 4 Fun (Jürgen P.K. Gunau, Kosmos)
Seeräuber (Stefan Dorra, Queen)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2006:
Giro Galoppo (Jürgen P.K. Grunau, Selecta)
Los Mampfos (Maja und Rüdiger Dorn, Zoch)
Nacht der Magier (Kirsten Becker und Jens-Peter Schliemann, Drei Magier Spiele)
Piratissimo (Manfred Ludwig, Selecta)

Empfehlungsliste 2006 (ab 8 Jahre):
Ausgerechnet Buxtehude (Bernhard Lach und Uwe Rapp, Huch & Friends)
Fettnapf (Reinhard Staupe, Amigo)
Fischmarkt (Mario Papini, Clementoni)
Hart an der Grenze (André Zatz und Sergio Halaban, Kosmos)
Mesopotamien (Klaus-Jürgen Wrede, Phalanx)
Packeis am Pol (Alvyda Jakeliunas und Günter Cornett, Phalanx)
Revolte in Rom (Stefan Feld, Queen)
Timbuktu (Dirk Henn, Queen)
Was n das? (Philippe des Pailléres, Ravensburger)

Empfehlungsliste 2006 (unter 8 Jahre):
Affentheater (Stefan Olschewski, Amigo)
Beetlez (Eligio Cazzato, dV-Games)
Castello del Drago (Barbara Schyns, Beleduc)
Doktor Schlüsselbart (Jürgen Then, Zoch)
Domorino (n.n., Hape)
Freddy von der Feuerwehr (Helmut Punke, Ravensburger)
Die Kullerbande (Hans Meister, Haba)
Mit Felix um die Welt (Kai Haferkamp, Die Spiegelburg)
Ramba Zamba (Rita Franz, Zoch)
Zoff im Hühnerhof (Marco Teubner, Haba)

Sonderpreis 2006: Fantastisches Spiel:
Schatten über Camelot (Serge Laget und Bruno Cathala, Days of Wonder)

Sonderpreis 2006: Komplexes Spiel:
Caylus (William Attia, Ystari)



Spiel des Jahres 2005
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2005:
Niagara (Thomas Liesching, Zoch)

Kinderspiel des Jahres 2005:

Das kleine Gespenst (Kai Haferkamp, Kosmos)

Nominierungsliste 2005:
Himalaya (Régis Bonnessée, Tilsit)
In 80 Tagen um die Welt (Michael Rieneck, Kosmos)
Jambo (Rüdiger Dorn, Kosmos)
Verflixxt (Wolfgang Kramer und Michael Kiesling, Ravensburger)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2005:
Daddy Cool (Heinz Meister, Huch)
Mago Magino (Reiner Knizia, Selecta)
Schildi Schildkröte (Ronald Hofstätter, Haba)
Schildkrötenrennen (Reiner Knizia, Winning Moves)

Empfehlungsliste 2005 (ab 8 Jahre):
Boomtown (Bruno Faidutti und Bruno Cathala, Face 2 Face)
Diamant (Alan R. Moon und Bruno Faidutti, Schmidt)
Die Gärten der Alhambra (Dirk Henn, Queen)
Geschenkt (Thorsten Gimmler, Amigo)
Funkenschlag (Friedemann Friese, 2F-Spiele)
Piranha Pedro (Jens-Peter Schliemann, Goldsieber)
Tanz der Hornochsen (Wolfgang Kramer, Amigo)
Typo (Corné van Morsel, Cwali)
Wie ich die Welt sehe (Urs Hostettler, Abacus)

Empfehlungsliste 2005 (unter 8 Jahre):
Buddel Company (Gunter Baars, Ravensburger)
Charlie Quak (Spence, Donner und Speer, Piatnik)
Ene Mene Muh (Wolfgang Kramer und Hartmut Witt, Kosmos)
Fleckenmonster (Reiner Knizia, Ravensburger)
Snorta (Chris Childs und Tony Richardson, Amigo)
Sternenkinder (Monika Mulzer-Adam, Beleduc)
Tier auf Tier (Klaus Miltenberger, Haba)
Zahlenzwerge (Gerhard Friedrich und Vio de Galgóczy, Haba)
Zauberlehrling (Peter Schackert, Oberschwäbische Magnetspiele)




Spiel des Jahres 2004
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2004:
Zug um Zug (Alan R. Moon, Days Of Wonder)

Kinderspiel des Jahres 2004:
Geistertreppe (Michelle Schanen, Drei Magier Spiele)

Nominierungsliste 2004:
Dicke Luft in der Gruft (Norbert Proena, Zoch)
Einfach Genial (Reiner Knizia, Kosmos)
Raja (Wolfang Kramer und Michael Kiesling, Phalanx)
Sankt Petersburg (Michael Tummelhofer, Hans im Glück)

Kinderspiel-Nominierungsliste 2004:
Macius: Achtung, fertig, los! (Wolfgang Kramer, Jürgen P.K. Grunau und Hans Raggan, Kosmos)
Mare Polare (Robert Fraga, Selecta)
Schatz der Drachen (Reiner Knizia, Winning Moves)
Schnelle Welle (Dirk Hanneforth und Hajo Bücken, Ravensburger)

Empfehlungsliste 2004 (ab 8 Jahre):
Attika (Marcel-André Casarola Merkle, Hans im Glück)
Carcassonne - Die Burg (Reiner Knizia, Hans im Glück)
Coyote (Spartaco Albertarelli, Kidult)
Da Vinci Code (Eiji Wakasugi, Winning Moves)
Die sieben Siegel (Stefan Dorra, Amigo)
Dos Rios (Franz-Benno Delonge, Kosmos)
Kakerlaken Poker (Jacques Zeimet, Drei Magier Spiele)
Mausen (Detlef Wendt, Abacus)
Maya (Bernd Eisenstein, Abacus)
Oase (Alan R. Moon und Aaron Weissblum, Schmidt)
San Juan (Andreas Seyfarth, alea)
Tom Tube (Roland und Tobias Goslar, Kronberger Spiele)
Versunkene Stadt (Wolfgang Kramer und Michael Kiesling, Clementoni)
Viele Dinge (Bernhard Naegele und Karsten Adlung, Adlung)
Viva il Re (Stefano Luperto, daVinci games)
Yinsh (Kris Burm, Don & Co)

Empfehlungsliste 2004 (unter 8 Jahre):
Chicky Picky (Annette Birlenbach, Beleduc)
Froschkönig (Uwe Rapp und Bernhard Lach, Zoch)
Geisslein, versteck Dich! (Christine und Wolfgang Lehmann, Haba)
Igel und Floh (Thomas Strolz und Manuela Hintner, Drei Magier Spiele)
Im Wassergarten (Ferdinand Hein, Dr. F. Hein Spiele)
Kai Piranja (Oliver Igelhaut, Abacus)
Kipp, Kipp, Ahoi! (Gunter Baars, Ravensburger)
Klapperhexen (Anja Wrede, Kosmos)
Können Schweine Fliegen (Sonja Häßler, Kosmos)
Monte Rolla (Ulrike Gattermayer-Kapp und Manfred-Kapp, Selecta)
Mücke mit Tücke (Frank Stark, Nürnberger Spielkarten)
Spatzenbande (Kai Haferkamp, Ravensburger)
Wo bist du heller Mond (Tanja Engel, Kosmos)



Spiel des Jahres 2003
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2003:
Alhambra (Dirk Henn, Queen)

Nominierungsliste 2003:
Clans (Leo, Colovini, Winning Moves)
Die Dracheninsel (Tom Schoeps, Amigo)

Auswahlliste 2003:
Amun Re (Reiner Knizia, Hans im Glück)
Attribut (Marcel-André Casasola-Merkle, Lookout Games)
Ballon Cup (Stephen Glenn, Kosmos)
Coloretto (Michael Schacht, Abacus)
Die Werwölfe von Düsterwald (Philippe des Pallières und Hervé Marly, Asmodee)
Edel, Stein & Reich (Reinhard Staupe, alea)
Fische, Fluppen, Frikadellen (Friedemann Friese, 2F Spiele)
Paris Paris (Michael Schacht, Abacus)
Richelieu (Michael Schacht, Ravensburger)

Kinderspiel des Jahres 2003:
Viva Topo (Manfred Ludwig, Selecta)

Nominierungsliste 2003 Kinderspiel:
Lauras Sternenspiel (Kai Haferkamp, Rüdiger Husmeier, Amigo)
Robbys Rutschpartier (Wolfgang Kramer, Jürgen P.K. Grunau, Hans Raggan, Kosmos)

Auswahlliste 2003 Kinderspiel:
Der Krähenschatz (Uli Geißler, Werksiedlung Kandern)
Max Mäuseschreck (Ravensburger)
Der Plumpsack geht um
(Reinhard Staupe, Amigo)
Schloss Schlotterstein (Kai Haferkamp, Markus Nikisch)
Sparito! (Gunter Baars, Selecta)



Spiel des Jahres 2002
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2002:
Villa Paletti (Bill Payne, Zoch)

Nominierungsliste 2002:
Puerto Rico (Andreas Seyfarth, alea)
Trans America (Franz-Benno Delonge, Winning Moves)

Auswahlliste 2002:
Alles im Eimer (Stefan Dorra, Kosmos)
Atlantic Star (Dirk Henn, Queen)
Blokus (Bernard Tavitian, Sekkoia)
Der Herr der Ringe - Das Kartenspiel (Reiner Knizia, Ravensburger)
Dschunke (Michael Schacht, Queen)
Dvonn (Kris Burn, Don & Co)
Kupferkessel (Günter Burkhardt, Goldsieber)
Magellan (Tom Lehmann, Hans im Glück)
San Gimignano (Duilio Carpitella, Piatnik)

Kinderspiel des Jahres 2002:
Maskenball der Käfer (Peter-Paul Joopen, Selecta)

Nominierungsliste 2002 Kinderspiel:
Bärenstark (Heinz Meister, Goldsieber)
Höchst verdächtig (Manfred Ludwig, Haba)

Auswahlliste 2002 Kinderspiel:
Cocotaki (Haim Shafir, Amigo)
Krokodil unterm Bett (Helmut Huber, Jumbo)
Lotti Karotti (Ravensburger)
Schnapp zu! (Susanne Armbruster)




Spiel des Jahres 2001
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2001:
Carcassonne (Klaus-Jürgen Wrede, Hans im Glück)

Nominierungsliste 2001:
Das Amulett (Alan R. Moon und Aaron Weissblum, Goldsieber)
Zapp Zerapp (Heinz Meister und Klaus Zoch, Zoch)

Auswahlliste 2001:
Babel (Hagen Dorgathen und Uwe Rosenberg, Kosmos)
Capitol (Alan R. Moon und Aaron Weissblum, Schmidt)
Cartagena (Leo Colovini, Winning Moves)
Die Händler von Genua (Rüdiger Dorn, alea)
Drachendelta (Roberto Fraja, Eurogames)
Ebbe und Flut (Wolfgang Werner, Adlung)
Hexenrennen (Wolfgang Panning, Queen)
Land Unter (Stefan Dorra, Berliner Spielkarten)
Royal Turf (Reiner Knizia, alea)
San Marco (Alan R. Moon und Aaron Weissblum, Ravensburger)

Sonderpreis 2001: Literatur im Spiel:
Der Herr der Ringe (Reiner Knizia, Kosmos)

Sonderpreis 2001: Geschichte im Spiel:
Troja (Thomas Fackler, Zeitstein)

Kinderspiel des Jahres 2001:
Klondike (Stefanie Rohner und Christian Wolf, Haba)

Nominierungsliste Kinderspiel 2001:
Im Märchenwald (Markus Nikisch, Adlung)
Rüsselbande (Alex Randolph, Drei Magier Spiele)



Spiel des Jahres 2000
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 2000:
Torres (Wolfgang Kramer und Michael Kiesling, FX/Ravensburger)

Nominierungsliste 2000:
Carolus Magnus (Leo Colovini, Winning Moves)
Ohne Furcht und Adel (Bruno Faidutti, Hans im Glück)

Auswahlliste 2000:
Kardinal (Wolfgang Panning, Holzinsel)
Kardinal & König (Michael Schacht, Goldsieber)
La Citta (Gerd Fenchel, Kosmos)
Metro (Dirk Henn, Queen)
Port Royal (Wolfgang Panning, Queen)
Tadsch Mahal (Reiner Knizia, alea)
Vinci (Philippe Keyaerts, Eurogames)
Zertz (Kris Burm, Schmidt)
Zoff im Zoo (Doris Matthäus und Frank Nestel, Spiele von Doris & Frank)

Kinderspiel des Jahres 2000:
Arbos (Armin Müller und Martin Arnold, M+A Spiele)



Spiel des Jahres 1999
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1999:
Tikal (Wolfgang Kramer und Michael Kiesling, Ravensburger)

Nominierungsliste 1999:
Giganten (Wilko Manz, Kosmos)
Union Pacific (Alan R. Moon, Amigo)

Auswahlliste 1999:
Chinatown (Karsten Hartwig, alea)
El Caballero (Wolfgang Kramer und Richard Ulrich, Hans im Glück)
Kahuna (Günther Cornett, Kosmos)
Kontor (Michael Schacht, Goldsieber)
Mamma Mia (Uwe Rosenberg, Abacus)
Money (Reiner Knizia, Goldsieber)
Ta Yü (Niek Neuwahl, Kosmos)
Verräter (Marcel-André Casasola-Merkle, Adlung)

Kinderspiel des Jahres 1999:
Kayanak (Peter-Paul Joopen, Haba)



Spiel des Jahres 1998
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1998:
Elfenland (Alan R. Moon, Amigo)

Auswahlliste 1998:
Basari (Reinhard Staupe, FX Schmid)
Caesar & Cleopatra (Wolfgang Lüdtke, Kosmos)
Canyon (Frederick Herschler, Abacus)
David & Goliath (Reinhard Staupe, Berliner Spielkarten)
Die Macher (Karl-Heinz Schmiel, Hans im Glück)
Durch die Wüste (Reiner Knizia, Kosmos)
Euphrat & Tigris (Reiner Knizia, Hans im Glück)
Gipf (Kris Burm, Schmidt)
Minister (Rudi Hoffmann, TM)
Tonga Bonga (Stefan Dorra, Ravensburger)
Tycoon (Wolfgang Kramer und Horst-Rainer Rösner, Jumbo)

Kinderspiel des Jahres 1998:
Zicke Zacke Hühnerkacke (Klaus Zoch, Zoch)



Spiel des Jahres 1997
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1997:
Mississippi Queen (Werner Hodel, Goldsieber)

Auswahlliste 1997:
Bohnanza (Uwe Rosenberg, Amigo)
Comeback (Reinhard Staupe, Staupe Spiele)
Die Siedler von Catan - Das Kartenspiel (Klaus Teuber, Kosmos)
Dimenticato (Ferdinand Hein, Dr. F. Hein Spiele)
Expedition (Wolfgang Kramer, Queen)
Löwenherz (Klaus Teuber, Goldsieber)
Manitou (Günter Gurkhardt, Goldsieber)
Showmanager (Dirk Henn, Queen)
Visionary (Ron Dubren, Schmidt)

Das Schöne Spiel 1997:
Aztec (Niek Neuwahl, Zoch)

Kinderspiel des Jahres 1997:
Leinen los! (Alex Randolph, Haba)

Geschicklichkeitsspiel 1997:
Husarengolf (Torsten Marold, Abacus)



Spiel des Jahres 1996
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1996:
El Grande (Wolfgang Kramer und Richard Ulrich, Hans im Glück)

Auswahlliste 1996:
Ab die Post (Helga Huber und Hermann Huber, Goldsieber)
Campanile (Hanno Kuhn und Wilfried Kuhn, Blatz)
Mü & mehr (Doris Matthäus und Frank Nestel, Spiele von Doris & Frank)
Reibach & Co (Alan R. Moon, FX Schmid)
Sisimizi (Alex Randolph, eg)
Speed (Reinhard Staupe, Adlung)
Top Race (Wolfgang Kramer, ASS)
Word-Whiz (Hajo Bücken, eg)

Das Schöne Spiel 1996:
Venice Connection (Alex Randolph, Drei Magier)

Kinderspiel des Jahres 1996:
Vier zu mir! (Heike Baum, ASS)

Geschicklichkeitsspiel 1996:
Carabande (Jean du Poel, Hasbro)



Spiel des Jahres 1995
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1995:
Die Siedler von Catan (Klaus Teuber, Kosmos)

Auswahlliste 1995:
Buzzle (Bill Eberle, Jack Kittredge und Peter Olotka, Franjos)
Condottiere (Dominique Ehrhard und Duccio Vitale, Eurogames)
Die Maulwurf-Company (Virginia Charves und Bertram Kaes, Ravensburger)
Galopp Royal (Klaus Teuber, Goldsieber)
Kaleidos (Spartaco Albertarelli, eg)
La-Trel (Richard Morgan, ASS)
Linie 1 (Stefan Dorra, Goldsieber)
Medici (Reiner Knizia, Amigo)

Das Schöne Spiel 1995:
Tri-BA-Lance (Michael Sohre, Theta)

Kinderspiel des Jahres 1995:
Karambolage (Heinz Meister, Herder)

Puzzle-Spiel 1995:
Krimi-Puzzle (n.n., Hasbro)



Spiel des Jahres 1994
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1994:
Manhattan (Andreas Seyfarth, Hans im Glück)

Auswahlliste 1994:
6 nimmt! (Wolfgang Kramer, Amigo)
Billabong (Eric Solomon, Franjos)
Die Osterinsel (Alex Randolph und Leo Colovini, Blatz)
Kohle, Kies & Knete (Sid Sackson, Schmidt)
Take it easy (Peter Burley, FX Schmid)
Was sticht (Karl-Heinz Schmiel, Moskito)

Das Schöne Spiel 1994:
Doctor Faust (Reinhold Wittig, Blatz)

Kinderspiel des Jahres 1994:
Looping Louie (Carol Wiseley, MB)



Spiel des Jahres 1993
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1993:
Bluff (Richard Borg, FX Schmid)

Auswahlliste 1993:
Modern Art (Reiner Knizia, Hans im Glück)
Pusher (Werner Falkhoff, Theta)
Quarto! (Blaise Muller, FX Schmid)
Rheingold (Reinhard Herbert, Jumbo)
Spiel der Türme (Rudi Hoffmann, Schmidt)
Tutanchamun (Reiner Knizia, Amigo)
Zatre (Manfred Schüling, Peri)

Das Schöne Spiel 1993:
Kula Kula (Reinhold Wittig, Blatz)

Kinderspiel des Jahres 1993:
Ringel Rangel (Geni Wyss, Haba)



Spiel des Jahres 1992
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1992:
Um Reifenbreite (Rob Bontenbal, Jumbo)

Auswahlliste 1992:
Die verbotene Stadt (Alex Randolph und Johann Rüttinger, Ravensburger)
Donnerwetter (Peter Lewe, Haba)
Entenrallye (Walter Müller, Walter Müller Spielewerkstatt)
Gold Connection (Sid Sackson, Schmidt)
Palermo (Walter Zisa, Piatnik)
Quo Vadis (Reiner Knizia, Hans im Glück)
Razzia (Stefan Dorra, Ravensburger)
Schraumeln (Urs Hostettler, FX Schmid)
Tabu (Brian Hersch, MB)

Kinderspiel des Jahres 1992:
Schweinsgalopp (Heinz Meister, Ravensburger)



Spiel des Jahres 1991
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1991:
Drunter & Drüber (Klaus Teuber, Hans im Glück)

Auswahlliste 1991:
20 Questions (Scott A. Mednick, MB)
Bauernschlau (Tom Schoeps, FX Schmid)
Casablanca (Eric Solomon, Amigo)
Formika (Michael Lorrigan und Stephen Ray, Huki)
Im Reich des weißen Bären (Charles Larue, Schmidt)
Invers (Kris Burm, Peri)
Irgendwie (Silvia Heinz und Dieter Matthes, Pyramo)

Das Schöne Spiel 1991:
Das Labyrinth der Meister (Max Kobbert, Ravensburger)

Kinderspiel des Jahres 1991:
Corsaro (Wolfgang Kramer, Herder)



Spiel des Jahres 1990
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1990:
Adel verpflichtet (Klaus Teuber, FX Schmid)

Auswahlliste 1990:
Das Geheimnis der Pyramide (Stefanie Rohner und Christian Wolf, Jumbo)
Dino (Reinhold Wittig, Hexagames)
Favoriten (Walter Müller, Walter Müller Spielewerkstatt)
Die heiße Schlacht am kalten Buffet (Alex Randolph, Ravensburger)
Heuchel & Meuchel (Rudi Hoffmann, Franckh-Kosmos)
Lancelot (Roland Siegers, Mattel)
New Orleans Big Band (Herbert Schützdeller, ASS)
Tabaijana (Wolfgang Kramer, Herder)

Das Schöne Spiel 1990:
Lifestyle (n.n., MB)

Kinderspiel des Jahres 1990:
Das Geisterschloss (Virginia Charves, FX Schmid)



Spiel des Jahres 1989
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1989:
Cafe International (Rudi Hoffmann, Mattel)

Auswahlliste 1989:
Abalone (Michael Lalet und Laurent Levi, Abalone)
Der Ausreißer (Pierre Jacquot, FX Schmid)
Ein solches Ding (Urs Hostettler, Fata Morgana)
Flieg, Dumbo flieg (Virginia Charves, FX Schmid)
Hexentanz (Björn Hölle, FX Schmid)
Maestro (Rudi Hoffmann, Hans im Glück)
Mitternachtsparty (Wolfgang Kramer, Ravensburger)
Pole Postion (Gerhard Kodys, Piatnik)
Regatta (Frank Thibault, Klee)

Das Schöne Spiel 1989:
Henne Berta (Geni Wyss, MB)

Kinderspiel des Jahres 1989:
Gute Freunde (Alex Randolph, Selecta)



Spiel des Jahres 1988
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1988:
Barbarossa (Klaus Teuber, ASS)

Auswahlliste 1988:
Bausack (Klaus Zoch, Zoch)
Forum Romanum (Wolfgang Kramer, Frankh-Kosmos)
Hol's der Geier (Alex Randolph, Ravensburger)
Janus (Rudi Hoffmann, Franckh-Kosmos)
Loa (Claude Soucie, Hexagames)
Mississippi (Roland Siegers, Mattel)
Scalino (Peter Pallat, Abra)
Schoko & Co (Gilles Monnet und Yves Hirschfeld, Schmidt)
Targui (Ben van Dijk und Wil Dijkstra, Jumbo)

Das Schöne Spiel 1988:
Inkognito (Alex Randolph und Leo Colovini, MB)

Das kooperative Spiel 1988:
Sauerbaum (Johannes Tranelis, Herder)



Spiel des Jahres 1987
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1987:
Auf Achse (Wolfgang Kramer, FX Schmid)

Auswahlliste 1987:
Der Fliegende Teppich (Elke Flogaus und Kurt Feyerabend, Ravensburger)
Die 1. Million (Sid Sackson, Hexagames)
Kreml (Urs Hostettler, Fata Morgana)
Maritim (Reinhold Wittig, Franckh-Kosmos)
Restaurant (Roland Siegers, Flying Turtle)
Sauerbaum (Johann Tranelis, Tranelis)
Shark (Jean Vaneise, Flying Turtle)

Das Schöne Spiel 1987:
Tatort Nachtexpress (Jeff Smets, Jumbo)



Spiel des Jahres 1986
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1986:
Heimlich & Co (Wolfgang Kramer, Ravensburger)

Auswahlliste 1986:
Code 777 (Robert Abbott, Jumbo)
Das verrückte Labyrinth (Max Kobbert, Ravensburger)
Greyhounds (Bernd Brunnhofer, Hans im Glück)
Malawi (Gerhard Kodys, Piatnik)
Top (Dieter Drkosch, KD-Spiele)
Top-Secret (Alex Randolph, Jumbo)
Winkeladvokat (Roland Siegers, Schmidt)

Das Schöne Spiel 1986:
Müller & Sohn (Reinhold Wittig, Franckh-Kosmos)



Spiel des Jahres 1985
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1985:
Sherlock Holmes Criminal-Cabinet (Anthony Uruburu, Franckh-Kosmos)

Auswahlliste 1985:
Abilene (Roland Siegers, Hexagames)
Campus (André Francois, Amigo)
Cash & Carry (Hans-Jörg Nürnberger, Hanje)
Heimlich & Co (Wolfgang Kramer, Edition Perlhuhn)
Jago (Alex Randolph, Spear)
Kuhhandel (Rüdiger Koltze, Ravensburger)
Mr. Zero (Wilfried Bauer und Rudolf Schweiker, Dacapo)
Pin (Dieter Drkosch, KD-Spiele)

Das Schöne Spiel 1985:
Die Drei Magier (Johann Rüttinger, Noris)



Spiel des Jahres 1984
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1984:
Dampfroß (David Watts, Schmidt)

Auswahlliste 1984:
Claim (Alex Randolph, Jumbo)
Domingo (Kenneth Rand, Ravensburger)
Feuerwehr (Norbert Lechleitner, Herder)
Metropolis (Sid Sackson, Ravensburger)
Netzwerk (Knut-Michael Wolff, Edition Perlhuhn)

Das Schöne Spiel 1984:
Uisge (Reinhold Siegers, Hexagames)



Spiel des Jahres 1983
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1983:
Scotland Yard (Schlegel, Garrels, Ifland, Burggraf, Scheerer und Hörmann, Ravensburger)

Auswahlliste 1983:
Bärenspiel (Hajo Bücken, Herder)
Der Schwarze Prinz (Johann Rüttinger, Noris)
Fuzzi, Heinz und Schlendrian (Manfred Ludwig, Spear)
Riombo (Reinhold Wittig, Edition Perlhuhn)

Das Schöne Spiel 1983:
Wir füttern die kleinen Nilpferde (Reinhold Wittig, Edition Perlhun)



Spiel des Jahres 1982
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1982:
Sagaland (Michael Matschoss und Alex Randolph, Ravensburger)

Auswahlliste 1982:
Baubylon (Reinhold Wittig, Edition Perlhuhn)
Can't Stop (Sid Sackson, Parker)
Fang Mich (Oded Berman, Spear)
Geister (Alex Randolph, Bütehorn)
Havannah (Christian Freeling, Ravensburger)
Kensington (Brain Taylor, Peter Forbes, Arxon)
Millionenspiel (Rüdiger Koltze, Ravensburger)
Vokabo (Johann Rüttinger, Noris)

Das Schöne Spiel 1982:
Skript (Henri Sala, Jumbo)
 


Spiel des Jahres 1981
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1981:
Focus (Sid Sackson, Parker)

Auswahlliste 1981:
Can't Stop (Sid Sackson, Parker)
Havannah (Christian Freeling, Ravensburger)
Ombagi (Reinhold Wittig, Edition Perlhuhn)
Quibbix (Gilbert Obermaier, Intelli)
Räuber und Gendarm (Rudi Hoffmann, Bütehorn)
Sagaland (Michael Matschoss und Alex Randolph, Ravensburger)
Wendo (n.n., Intelli)

Das Schöne Spiel 1981:
Ra (Marco Donadoni, Intelli)



Spiel des Jahres 1980
Hauptseite | nach oben


Spiel des Jahres 1980:
Rummikub (Ephraim Hertzano, Intelli)

Auswahlliste 1980:
Dampfroß (David Watts, Bütehorn)
Epaminondas (Robert Abbot, Bütehorn)
Focus (Sid Sackson, Parker)
Galaxis (David Wells, Ravensburger)
Heiße Spur (Robert Doyle, Parker)
Niki Lauda's Formel 1 (Wolfgang Kramer, ASS)

Das Schöne Spiel 1980:
Spiel (Reinhold Wittig, Edition Perlhun)



Spiel des Jahres 1979
Hauptseite | nach oben



Spiel des Jahres 1979:
Hase und Igel (David Parlett, Ravensburger)

Auswahlliste 1979:
Acquire (Sid Sackson, Schmidt)
Alaska (Eric Solomon, Ravensburger)
Blockade (Sid Sackson, Bütehorn)
Chess Challenger Voice (n.n., Consumenta)
Merlin (n.n., Parker)
Senso (n.n., MB)
Shogun (Teruo Matsomuto, Ravensburger)
Touché (n.n., Parker)
Twixt (Alex Randolph, Schmidt)

Das Schöne Spiel 1979:
Seti (n.n., Bütehorn)